Crazy Portage Tour – Hamme Oste Kanal

02.01.2023 11:40

Bericht von Albert – Fotos von Enno, Jürgen und Albert

Hamme Oste Kanal fahren ? Bei den 16 Wehren auf 16 Kilometern? Da ist doch kaum Wasser drin und keine Strömung.  „Ihr seid crazy!“ So war die Meinung als wir – Enno, Ralle, Jürgen und Albert – auf dem englischen Meeting an der Oste sagten, wir wollen den Hamme Oste Kanal fahren. Dieser zweihundert Jahre alte Kanal verbindet die Weser und Elbe und wurde zum Torftransport genutzt. Eine Besonderheit bilden die sogenannten Klappwehre: bei der Bergauffahrt fährt das Boot dagegen, das Schott klappt um und man fährt ohne auszusteigen weiter. Doch diese Funktion ist nicht mehr gegeben – man muss  die Wehre anders überwinden. Die ersten sechs Wehre im Anstieg von der Oste verteilen sich auf 1000 Meter, dann sind sie gleichmäßig auf die restlichen 15 KM verteilt.

alter Torfkahn fährt über ein Klappwehr

Einstieg war bei Hinni, einigen noch gut in Erinnerung vom Treffen mit den englischen Forumskollegen. Die Oste abwärts bis zum Rastplatz Spreckens, wo wir biwakierten. Wir hatten uns bei Nis zwei Coleman RAM X Gold Medalist16 gemietet, die sich überraschenderweise als gut manöverierfähig erwiesen.

Oste Richtung Spreckens


Gleich am Biwakplatz erwartete uns nach dem Frühstück das erste Wehr. Wir nahmen es, unsere Muskeln waren gerade geschmeidig und es ging ans nächste.
Die seitlichen Fischtreppen waren leider zu schmal, es fehlten so um die zehn Zentimeter, gekantet bekamen wir das Kanu gerade so durch. Zwischen durch  war reines „kanalpaddeln“ angesagt und als Zwischeneinlage hatten wir noch eine knapp ein Zentimeter dicke Eisdecke zu durchfahren. Unter reger Anteilnahme der Ureinwohner „watt mookt ji denn hiir?“...

Kanalpaddeln wie in Holland


10 cm fehlte an Breite

...überwanden wir den Scheitelpunkt des Kanals.
Kurze Kaffeepause und weiter ging`s . Nun konnten die abwärtsführenden Wehre
gefahren werden, wenn wir fahren konnten... das Wasser war teilweise nur knappe 30 cm tief. Mit einsetzender Dunkelheit nahmen wir das letzte Wehr und unter der letzten Brücke krachte es so richtig. Wir mussten aussteigen und die Boote über die Steinpackungen schieben. Alles in allem eine etwas andere Tour, halt ein bisschen crazy......

am Scheitelpunkt

von nun an geht`s bergab

we made it.......Ralle – Enno – Jürgen – Albert

Wie haben es noch einmal gemacht, Bericht folg Die crazy Oste Hamme Schnitzel-Grünkohl Tour
Hinweis: Der Hamme Oste Kanal ist nicht mehr zu befahren  (2022)– gesperrt.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zahlung & Versand

PayPal
Mastercard
Visa
amex
Vorkasse
Sepa-Lastschrift
DHL
GLS
SSL